Bruder-Klausen-Bund

Am 3. Dezember 1927 gründete der Churer Bischof Georg Schmid unter Zustimmung aller übrigen Schweizer Bischöfe den Bruder-Klausen-Bund, einen Kreis der Freunde von Bruder Klaus. Er hatte als Gebets- und Unterstützungsverein die Heiligsprechung von Bruder Klaus zum Ziel.

Zu Beginn des dritten Jahrtausends stehen die Schweiz, Europa und die ganze Menschheit vor grossen Herausforderungen. Es geht um den Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung. In dieser Zeit ist Bruder Klaus als Laie, Mystiker und Friedensstifter aktuell Der Bruder-Klausen-Bund bemüht sich, Niklaus von Flüe zeitgemäss den Menschen nahe zu bringen.

Die Mitglieder des Bruder-Klausen-Bundes unterstützen diese Arbeit durch die Verbundenheit im täglichen Gebet und durch ihren Jahresbeitrag von CHF 20.00. Jeden Donnerstag wird am Grabaltar in Sachseln für sie die heilige Eucharistie gefeiert. Ein Rundbrief orientiert zweimal im Jahr über laufende Ereignisse.

Gedruckt am 22.2.2017 / www.bruderklaus.com

© 2017 Wallfahrt Sachseln